Brand Martell

Einsatz:

Ort:

Alarmierung:

Mannschaft:

Feuerwehr(n): 

Einsatzleiter:

Brand in einem Gebäude

Martell

03.03.2017 Uhrzeit 09:00 Uhr

35

Martell, Morter, Göflan und Schlanders

KDT FF Martel Karl Platter


Am 03.03.2017 um zirka 09:00 Uhr wurde die Feuerwehr Schlanders zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Martell, mittels Hubsteiger  zu einem Gebäudebrand alarmiert.

Vor Ort wurde eine starke Rauchentwicklung festgestellt. Der Kaminbrand drohte sich bereits auf das Dach sowie auf Verkleidungen im inneren des Hauses auszubreiten. Durch den gemeinsamen Innenangriff und Ausenangriff über den Hubsteiger konnte dies verhindert werden. Das Dach sowie Verkleidungen im inneren des Hauses wurden kontroliert geöffnete und mit den Wärmebildkammeras gezielt gesucht und abgelöscht sowie die schmorende Isolierung entfernt. Nach drei Stunden war der Brand gelöscht. Abschliesend wurden beide Inoxkaminrohre entfernt die Aufräumarbeiten führten die Feuerwehren Martell und Morter durch. Im Einsatz standen des weiteren die Feuerwehr Schlanders mit Hubsteiger und Tanklöschfahrzeug 5000, die Feuerwehr Göflan mit Atemschutzflaschen sowie die Carabinieri Martell.

 

Im Einsatz standen:

-FF Martell

-FF Morter

-FF Göflan

-FF Schlanders

-Carabinieri Martell